Side-by-Side-Kühlschränke mit Wasserspender im Vergleich 2018

21 products

Side-by-Side Kühlschränke mit Wasserspender

Eines der prägnantesten Merkmale der Side-by-Side Kühlschränke ist das gewisse Extra, das der integrierte Wasserspender bietet. Gerade amerikanische Modelle waren stets bekannt für Ihren integrierten Luxus in Form eines Eis- und Wasser-Spenders. Dieser versorgt Sie ununterbrochen mit frisch gekühltem Wasser und das mit nur einem Knopfdruck. Viele Familien kaufen separate Wasserspender, um in den Genuss von gefiltertem, gekühltem Wasser zu kommen. Wenn Sie sich aber sowieso mit der Frage beschäftigen, ob Sie sich einen neuen Kühlschrank kaufen sollten, dann greifen Sie doch jetzt zu einem Kombi-Modell, das diesen Luxus bereits integriert hat.

Warum sich ein Side-by-Side Kühlschrank mit Wasserspender lohnt

Egal, ob Sie den Wasserspender über einen eingebauten Wassertank im Kühlschrank oder direkt über den Wasseranschluss in Ihrer Küche speisen, haben Sie sich erst mal für ein Gerät mit Wasserspender entschieden, können Sie viele Vorteile genießen.

Nie wieder Kisten schleppen

Zunächst einmal erspart Ihnen der Wasserspender das lästige Schleppen von Wasserflaschen und Getränkekisten. Stattdessen können Sie hochwertiges Wasser genießen, das im System Ihres Kühlschranks gefiltert wird (je nach Hersteller sind Wasserfilter zusätzlich zu erwerben) und gleichzeitig angenehm kühlt. So haben Sie auch in den heißen Sommermonaten immer eine Erfrischung griffbereit.

Ein Wasserspender spart Platz im Kühlfach

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie um gekühltes Wasser zu erhalten, nicht mehr unnötig Platz im Kühlschrankinneren freiräumen müssen. Statt Platz für Wasserflaschen im Kühlschrank zu verschwenden oder Ihr Gefrierfach mit Behältnissen für Eiswürfel zum Kühlen Ihrer Getränke zu beladen, können Sie kaltes Wasser jetzt direkt aus dem Spender entnehmen. Der gewonnene Stauraum im Kühlschrank lässt sich stattdessen gut für andere Speisen in Anspruch nehmen.

Ein Nachteil im Energieverbrauch

In der Regel sind Side-by-Side Kühlschränke mit Wasserspendern ein wenig größer, denn natürlich braucht die praktische Zusatzausstattung auch Platz im Gerät. Überlegen Sie sich deshalb auch, ob ein Großgerät mit Wasser-Spender für Ihre Küchensituation geeignet ist. Zusatzfunktionen wie ein Wasserspender oder ein IceMaker verbrauchen natürlich auch Strom. Rechnen Sie deshalb damit, dass ein Kühlschrank mit einem integrierten Wasserspender zumindest ein wenig mehr Strom pro Monat verbrauchen wird als ein vergleichbares Modell ohne diese Zusatzausstattung.